An und für sich ein schöner Grillabend

Das die Ukraine nicht die Unterstützung bekommt, die sie verdient, gerade aus Deutschland, treibt mich um, macht mich wütend. Wir hatten die Tage ein ukrainisches Paar eingeladen. Ein schöner Abend, keine Frage. Fachsimpelnd am Grill, er ist Musiker, ich eher der Hörer, Bier und Wein. Lachen über schöne Dinge, aber auch gebanntes Zuhören über Erzählung […]

Verbindungsaufnahme

Unser Sohn kam aus L. wegen dem Geburtstag seiner Schwester. Abends Nudelauflauf inklusive einer ganzen Tube Tomatenmark und viel Käse. Neues Rezept, sehr lecker. Am nächsten Tag zehn Kilometer gelaufen und anschließend versucht, ein Terrassenrollo zu elektrifizieren und mit meinem SmartHome-Dingsbums zu verbinden. Wäre mein Sohn nicht anwesend gewesen und hätte er nach etlichen missglückten […]

Letzten Samstag im Museum

Letzten Samstag haben wir unseren Hund bei der Tochter hinterlegt und in H das Deutsche Museum für Karikatur und Zeichenkunst besucht. Dort gab es die Bernd-Pfarr-Ausstellung “Die wilde Schönheit der Auslegeware” zu besichtigen. Köstlich. Wäre es nicht zu auffällig gewesen, hätte ich Tränen gelacht. Der dazugehörige und von mir erstandene Ausstellungskatalog zeigt eine schöne Auswahl […]

Fragmentarisch und unvollendet

Ich wäre gern weise, gelassen, tolerant, antriebsstark und generös. Tatsächlich friert es mich. Vielleicht sind die gedankenlosesten Menschen die, die in jedem Buch nur blättern. Oder neuzeitliches Weiterklicken. Ohne zu verharren. Meine Frau hat das gemacht, was ich nie mache. Sie hat ihren Geburtstag gefeiert. Sogar zweimal. Nachmittags mit der Familie und Abends (ich war […]

Heute morgen erster Schnee

Traumfragmente. Freunde. Treffen auf der Straße. Eine neue Wohnung, riesig, über den Dächern einer großen, unbekannten Stadt. Wir standen auf einer Dachterrasse in angenehmer Unterhaltung. Nach langem Schlaf, laut der Aufzeichnung meiner Polar-Uhr immerhin 8 Stunden und 59 Minuten, ein Blick aus dem Fenster auf den Garten. Es hat über Nacht geschneit, und das nicht […]

Mittwochabend – Hilfe, mein VanMoof Electrified ist angekettet

Wie jeden Mittwoch Herrenabend im Restaurant in der Innenstadt einer Stadt. Einer der Freunde, stolz wie Oskar, fuhr mit seinem funkelnagelneuen VanMoof Electrified S. Ein elektrisches Fahrrad der Extraklasse, optisch sehr schön, technisch mit allen Raffinessen. So gibt es auch die Möglichkeit, ein im Rahmen verankertes Schloss via Bluetooth zu versperren. Das hat der Mann […]

Ein Tag im späten Herbst

Ein normale, sterbenslangweiliger Tag. Mittags mit dem Hund nach Draußen und danach eine Stunde ins Fitnessstudio. Ab heute neuer 3er-Split. Nennt sich German Volume Training und haut mächtig rein. Es werden lediglich einzelne Muskelgruppen trainiert, diese Übung allerdings mit 10 Sätzen und 10 Wiederholungen. Heute Brust und Rücken. Donnerwetter. Abends besuchte ich meine Mutter in […]

Statusmeldung. Keine besonderen Vorkommnisse.

Kaffee. Frühe Fahrt in die Stadt. Drei Grad! Nachrichten im Radio. Dann doch lieber Musik. Apokalypse, ich mag die Nachrichten der Welt nicht mehr hören, ich kann die Menschentiere nicht mehr ertragen. Kein Haiku. Nach islamistischen Terroranschlägen gibt es schärfere Gesetze, nach Amokläufen helfen Gebete. Heute lag im Büro eine Broschüre aus. Fit am Arbeitsplatz. […]

Auf einer Geburtstagsfeier

Zu meinem Geburtstag lade ich grundsätzlich nicht ein. Geburtstagsfeiern sind Begräbnisse auf Raten. Die Einladung eines langjährigen Freundes wurde natürlich dankend angenommen. Man kennt sich seit bald 30 Jahren, hat sich aus den Augen verloren, aber sieht sich immer wieder. An diesem Abend waren wir nur eine Handvoll Gäste, im Anbetracht der Gegebenheiten haben wir […]