Am Bahnübergang

Morgendliche Hunderunde. Angenehm kalt. Atmend und lauschend. Hier erscheint es so friedlich. Am Bahnübergang stehend. Vogelgezwitscher. Das gerne Rauschen der Straße, das Rascheln der Blätter. Genau hier ist gestern ein älterer Mann mit seinem Fahrrad angehalten, hat das Fahrrad ordnungsgemäß abgeschlossen und sich dann vor den aus dem nahen Ort kommenden Zug gestellt. Ein Schritt, […]

Zurück ins kalte Haus

Als wir nach vier Tagen, vom langen Wochenende am Meer zurück, ausgesaugt und erschöpft von der Demenz und Verwirrung meiner Mutter, das Haus betraten, war es kalt. Ich hatte aus Sparmaßnahmen die Heizung abgeschaltet. Kein Raum wärmer als 13 Grad. Ich hab’s wohl etwas übertrieben. Dabei wäre das Abschalten der Heizung gar nicht notwendig gewesenen, […]

Also doch noch kein dritter Weltkrieg

Kaffee. Im Internet gelesen, eine russisch / ukrainische Rakete sei in Polen runtergekommen, denoch kein dritter Weltkrieg ausgebrochen. Also muss ich mit dem Hund nach Draußen in Kälte und Regen. Unangenehm, hoffentlich kackt er bald. Später Auto aus Wartung abgeholt, alles in Ordnung, allerdings sollte zeitnah eine neue Batterie angeschafft werden. Ärgere mich immer noch, […]

Bedenkliche Träume

Jammern. Bringt nichts. Und sich über bedenkliche Träume zu echauffieren, womöglich diesen mit einer unsachgemäßen Analyse zu Leibe zu rücken, man sollte es lassen. Meine Mutter hatte letzte Woche Herzprobleme und wurde nachts mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Untersuchungen. Altes Herz das mit letzter Kraft das Beste versucht, doch letztendlich scheitern wird. Am nächsten […]

Ende Oktober im T-Shirt Hundefutter gekauft

Aufnahme einer Tankstelle mit der LUMIX LX-100 gegenüber vom Futterhaus in Hildesheim. Dort haben wir ein Sack Hundefutter für 68 Euro gekauft haben, ca 20 Prozent teurer als vor einem halben Jahr. Gestern wieder einmal Lebensmittel gekauft und ein Paket zusammengepackt für die Ukraine. Soll dahin gehen, wo es richtig schmerzhaft ist. «Besonders in den […]

Ich trinke morgens zuviel Kaffee

Kaffee. Irre Träume. Im Internet grässliche Neuigkeiten. Immer noch leichter Muskelkater vom Krafttraining vorgestern. Da lese ich gerade, das an multiresistenten Keimen letztes Jahr ungefähr genauso viel Menschen gestorben sind wie am Corona Virus. Siehe da. Noch ein Kaffee. Meine Frau kommt von der morgendliche Runde mit dem Hund zurück und wünscht mir einen guten […]