Reisen im Wohnmobil: Teutoburger Wald

Im Reisemobil

Die letzten Tage Vorbereitungen für das erste Wochenende in unserem Reisemobil. Ein aufgeregtes Hin und Her. Ladeliste erstellt, ein paar Lebensmittel verstaut, Wassertank befüllt sowie Technik überprüft und ausprobiert. Werkzeug mitnehmen oder Gottvertrauen? Dann Abfahrt. Der Hund wollte nicht wirklich mit. Die Ausfahrt inklusive einer ersten Übernachtung ging in Teutoburger Wald zu Externsteine und Cheruskerfürst Arminius. Unserer erster Stellplatz befand sich in Horn-Bad Meinberg, wir waren umzingelt von Holländern. Mittags eine Rundwanderung von zehn Kilometern. Start vom Silberbachtal zu den Externsteine bei angenehmen Temperaturen. Abends am sogenannten Wohnmobilhafen wurde es kalt. Das mitgebrachte Dosenfutter (Linseneintopf und Tomatennudeln) blieben im Schrank, Dosenöffner vergessen. Der Grieche im Ort, ein paar Meter zu Fuß, war bedingt lecker, der Ouzo und das dunkle Bier um so mehr. Meine liebe Frau schlief gut, ich wachte oft auf und fror. Heizung eingeschaltet.

Der zubereitete Kaffee am Morgen war köstlich. Später dann Aufbruch mit dem Reisemobil zum Parkplatz unterhalb des Hermannsdenkmals. Nach Huldigung des Cheruskers und einer kurzen, aber anstrengenden Rundwanderung, wurde die schöne Altstadt von Detmold bewundert. Die Stadt gefällt mir. Meine erste Bisamratte gesehen. Schwimmend im Knochenbach. Riesiges Biest. Zurück fuhr meine Frau die silberblauen dreieinhalb Tonnen. Hat sie toll gemacht. Angekommen waren wir beide nach dem ersten reisemobilistischen Wochenende wie gerädert.

Summa summarum. Bisher mag Herr Frodo, unser Hund, das Wohnmobil nicht besonders. Das mit der faltbaren Kennel-Box war keine so gute Idee. Zu sperrig. Dann lieber mit Brustgurt. Der ihm zugewiesene Platz unter dem Tisch gefällt im (noch) nicht. Dann schon lieber während der Fahrt in der Fahrerkabine, am besten zwischen den Füßen. Ansonsten klappert auf schlechten Straßen noch einiges in den Regalen.

Die Externsteine

Die Externsteine

Horn-Bad Meinberg
Hermansdenkmal
Hermansdenkmal

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.