Reisen im Wohnmobil: Sloweniens Osten, Höhlen und Istrien

Reisen im Wohnmobil: Sloweniens Osten, Höhlen und Istrien

Was auffällt, alles so schön grün hier. Natur pur. Die Rundreise durch Slowenien geht weiter. Von Ljubljana nach Maribor, einer netten Stadt, aber das nächste Ziel, nämlich Ptuj, die älteste Stadt Sloweniens ist das lohnendere Ziel. Durch die Weinanbaugebiete zwischen Ptuj und Ljutomer mit dem Jeruzalem. Eine wunderbare Landschaft.

Der kleine Ort Ormoz gibt nichts her, dafür Abkühlung in einem Freibad. Durch die Stajerska nach Jeruzalem. Ansicht genossen und Wein gekauft. Auf einem Weingut nahe der österreichischen Grenzen übernachtet. Weinprobe und Jause. Die üppige Wurstplatte war lecker und zu zweit fast nicht zu schaffen. Wunderbare Sonnenuntergang.

Weiterfahrt an den Fluss Mota. Übernachtung am Kornfeld. Dann Richtung Sloweniens Istrien und Karst. Höhlenwanderung in Skocjanske Jame. Kamen uns vor wie die Zwerge in Herr der Ringe.

Danach drei Tage ohne weitere Vorkommnisse im kroatischen Istrien auf einem Campingplatz am Meer. Seltsame Dauercamper, brütende Hitze und kühles wunderbares Wasser.

Ptuj
Jeruzalem
Am Fluss Mota
Skocjanske Jame
Skocjanske Jame
In der Nähe von Pula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.