Browsed by
Schlagwort: Wohnmobil Reisen

Reisen im Wohnmobil: Sloweniens Osten, Höhlen und Istrien

Reisen im Wohnmobil: Sloweniens Osten, Höhlen und Istrien

Was auffällt, alles so schön grün hier. Natur pur. Die Rundreise durch Slowenien geht weiter. Von Ljubljana nach Maribor, einer netten Stadt, aber das nächste Ziel, nämlich Ptuj, die älteste Stadt Sloweniens ist das lohnendere Ziel. Durch die Weinanbaugebiete zwischen Ptuj und Ljutomer mit dem Jeruzalem. Eine wunderbare Landschaft. Der kleine Ort Ormoz gibt nichts her, dafür Abkühlung in einem Freibad. Durch die Stajerska nach Jeruzalem. Ansicht genossen und Wein gekauft. Auf einem Weingut nahe der österreichischen Grenzen übernachtet. Weinprobe…

Weiterlesen Weiterlesen

Reisen im Wohnmobil: Musikalisches Slowenien

Reisen im Wohnmobil: Musikalisches Slowenien

Wenn irgendetwas irgendwo verbindet, dann ist es Musik. Wir sind gerade mit unserem kleinen Wohnmobil in Slowenien unterwegs. Wetter nicht ganz so schön, aber ansonsten ist es hier ganz wunderbar. Wasserfälle, Seen, schöner Ort und viel Natur. Seit drei Tagen auf einem musikalischen Stellplatz in der Nähe von Ljubljana, morgen geht es weiter. Am ersten Tag wurden wir von unsern Gastgebern zu einem kleinen Konzert eingeladen. Slowenische Volksmusik, Walzer, Polka und Oberkrainer-Stil, sehr volkstümlich, die ganze Familie musizierte mit Gitarre,…

Weiterlesen Weiterlesen

Im Harz

Im Harz

Mit dem kleinen blauen Koenich das Wochenende im Harz gewesen. In Ilsenburg. Zum Wandern in Wäldern. Ja, es gibt Abschnitte in erfrischenden Grün, vorwiegend Buchen. Wahr ist allerdings auch, große Strecken sind sehr deprimierend anzusehen. Kahl und öde. Das Waldsterben, der Klimawandel und der Borkenkäfer sind hier oben nicht wegzudenken. Entlang der Ilse, auf schon von Heinrich Heine erwanderten Pfaden war es trotzdem schön.

Reise im Norden

Reise im Norden

Die letzten Wochen waren nicht ohne. Zumindest teuer. Für unsere Wohnmobil, dem kleinen blauen Koenich musste ich mehr Geld in die Hand nehmen als mir lieb war. TÜV, Wartung, Gasprüfung, vorne neue Reifen, vordere Federung und Spurlenkung sowie Schweißarbeiten am vorderen Radkasten. Aua. Aber da kann man nichts machen. Sechzehn Jahre sind sechzehn Jahre. Zumindest hat mir die Werkstatt Nachhaltigkeit bezüglich Reparatur und Zustand bestätigt. Dann die erste Rundreise in diesem Jahr. Kalt, windig, schön. Eine Woche. Papenburg, Leer, Emden,…

Weiterlesen Weiterlesen

Reise im Wohnmobil: Nach Regen wieder Sonne

Reise im Wohnmobil: Nach Regen wieder Sonne

Nach einem gänzlichen verhunzten Tag mit Regen, Regen und Regen ist es heute wieder freundlich. Ein Tag in Rerik verlängert. Stellplatz. Der Beifahrer steigt aus und sucht nach dem besten Platz. Inspektion der Umgebung. Schatten, Bodenbeschaffenheit? Einweisung. Wo ist der Stromanschluss? Wird heute nicht benötigt. Mit Auffahrkeile den Wagen in die Waagerechte gebracht. Ist besser für den Kühlschrank und der Nachtruhe. Wo gibt es Frischwasser, Grauwasserentsorgung, wo kann die WC-Kassette entleert werden? Essentielle Fragen. Erster Plausch mit dem Nachbarn. Scheußliches…

Weiterlesen Weiterlesen

Da ich immer noch nicht entscheiden kann,

Da ich immer noch nicht entscheiden kann,

ob ich nun wieder ins Fitnessstudio gehe oder nicht, ich hab’s noch nicht entschieden. Alternativ wird mehr Fahrrad gefahren. Wenn möglich auf den Rad zur Arbeit. Meine Apple Watch jubiliert bei täglich sechzig Kilometern. Wie man liest, boomt das Fahrrad in Zeiten von Corona. Ich kaufe nicht mehr gerne ein, geschuldet der lästigen Maske. Raub der Mimik, des Gesichts. Und wenn ich wie heute einkaufe, vergesse ich das Wichtigste. Aufschreiben! Der Einzelhandel geht den Bach runter, Kneipen und Restaurants stehen…

Weiterlesen Weiterlesen

Eine Woche im Norden

Eine Woche im Norden

Eine Woche mit dem Wohnmobil in den Norden. Husum, Römö, Hivide Sande, Ringköbing, Ferring, Plön und letztendlich die Ostsee zwischen Kiel und Lübeck. Gemächlich von Ort zu Ort, ohne Hast, sich treiben lassen, regnet es hier, Weiterfahrt auf der Suche nach Sonne und Wind. Ein paar schöne und geruhsame Tage, zum Abschluss meine Mutter besucht, die wieder im Krankenhaus liegt. Unterschiedlichste Untersuchung finden nichts, keine Krankheiten, sie nur alt und will nicht mehr.

Reise im Wohnmobil: Abkühlung am Gardasee

Reise im Wohnmobil: Abkühlung am Gardasee

Aus der heißen Toskana ging es fast schon fluchtartig Richtung Norden zum Gardasee. Nicht weil die Toskana nicht wunderschön ist, wir brauchten einfach nur dringend Abkühlung. In der Nähe von Lazise fanden wir einen Campingplatz direkt am See mit astreiner Ausstattung und schattigem Platz. Drei Tage Chillen, Schwimmen, sogar eine morgendliche Joggingrunde, Spaziergänge am Wasser und Shoppen. Und der Hund fand es ebenfalls super. Dann Abfahrt nach Südtirol.