Es gibt ja nicht nur schlechte Nachrichten

sondern auch die zum schmunzeln.Nach einem Feuer im russischem Ostseehafen Ust-Luga hat Moskau der Ukraine vorgeworfen, das dortige Gas-Terminal angegriffen zu haben. Die Regierung in Kiew zeige „weiter ihr bestialisches Gesicht“, sagt Kreml-Sprecher Dmitri Peskow. „Sie greifen zivile Infrastruktur, Menschen an“ Hahaha. Ich schmeiß mich weg. Den Sonntag im Musizierzimmer verbracht. In der Arrangement-Ansicht fast […]

Warten auf die Muse

Im Musizierzimmer komme ich zwar langsam aber sicher beim Verstehen voran, aber einen handfeste Einfall gibt’s immer noch nicht. Aber ich war fleißig. Immerhin. Neu ist der Akai APC64 als Midi-Controller, endlich mit anschlag- und druckempfindliche Pads zum starten von Clips, spielen von Noten, und einem Drum-Modus. Gefällt mir gut. Eine wirklich gute fast 10-stündige […]

Frohe neues Jahr?

Vergessen Sie das ganz schnell. Null froh, keine Hoffnung, wir stehen am Abgrund. Die Ukraine wird gegen Russland verlieren, China greift Taiwan an, der Psychopath mit den gefärbten Haaren wird wieder Präsident in den USA. Die braune Pest namens AFD wird in Sachsen und Thüringen und was weiß ich wo noch, stärkste Partei, die SPD […]

Schallgrenzen:Electric Eclipse

Zunächst, die Weihnachtstage waren nicht so prickelnd. Tochter krank, Sohn krank, Termine gekippt, umdisponiert. Aber es war nicht alles enttäuschend. Schöne Heiligabendparty mit reduzierte Besetzung. Flotte Musik, leckeres Essen und guter Wein. Apropos Musik. Ein neuer Track ist fertig, mein Sohn war gestrenger Testhörer mit Kritik und wichtigen Hinweisen. Heiligabend wurden die Gäste zusammengetrommelt und […]

Es wird anstrengend und hoffentlich schön

Jetzt drei Tage Weihnachtsfest. Ich werde versuchen, alle Schlechtigkeiten ausblenden. Es wird gegessen, getrunken und hoffentlich viel gelacht. Es wird anstrengend und hoffentlich schön. Heiligabend mit Freunden im inneren Kreis. Musik, Wein und Gesang. Dann etwas gesittet, die Familie als volles Programm. Anstrengend. Am zweiten Weihnachtstag zu dritt ins Theater. Ich habe nur ein Geschenk […]

Schallgrenzen: Steps to Nowhere

Werbung in eigener Sache. Wochenlanges Lernen, üben und spielen. Nicht nur die Technik, auch Arrangement und Master haben mich vor scheinbar unlösbare Aufgaben gestellt. Aber es hat unglaublichen Spass gemacht. Das Ergebnis sind siebeneinhalb Minuten Easy Listing. Trance. Seichte Tanzmusik mit 120 Beats per Minutes. Ich hoffe die Musik gefällt ihnen. Wenn nicht, ist das […]

Splitter im Kopf – Weihnachtsmarkt und Yoga

Mit meinen bisherigen musikalischen Gehversuchen bin ich überhaupt nicht zufrieden. Gestern beim Schrottwichteln habe ich doch tatsächlich mein eigenes Mitbringsel wieder ergattert. Eine grottenhässliche weiße Porzellankatze. Sie bekommt jetzt eine Ehrenplatz in meinen Herrenzimmer. Da ich glücklicher Eigentümer einer linksseitigen Herzinsuffizienz bin, war ich natürlich elektrisiert, als ich vor kurzem einen Artikel las, Yoga würde […]