Browsed by
Schlagwort: Post-Rock

Ruhezeit: Hungry Ghosts – Coma

Ruhezeit: Hungry Ghosts – Coma

Manchmal das Bedürfnis ewig zu leben und es auszuhalten. Nie ohne Musik. Hungry Ghosts ist ein Trio aus Australien. Instrumentale Musik. „Coma“ von dem Album „Alone Alone“, veröffentlicht 2017. Ambienter Post-Rock, ruhig, ein stiller See, Wind kräuselt sich. Katharsis. Alone Alone by HUNGRY GHOSTS

Hoffnungsvoller Schönklang: The Beauty The World Makes Us Hope For

Hoffnungsvoller Schönklang: The Beauty The World Makes Us Hope For

Lachen statt weinen, hoffen statt zweifeln. Trotz aller Krisen, Ungerechtigkeiten, sozialen Verwerfungen und Zerstörungen ist dieser fucking blaue Planet zumindest hin und wieder noch ein lebenswerter Ort. Mord und Totschlag, Ungerechtigkeiten und Hunger, die übliche tagtägliche Apokalypse. Der Mensch ist nur so viel Mensch, wie es dass Tier in uns erlaubt. Und doch, die (verbleibende) Schönheit der Welt lässt uns hoffen, dass wir doch die Kurve kriegen. Jetzt wird es richtig schön. Instrumentaler Post-Rock, der sich unendlich viel Zeit nimmt,…

Weiterlesen Weiterlesen

We Lost The Sea – A Gallant Gentleman (Live at Studios 301)

We Lost The Sea – A Gallant Gentleman (Live at Studios 301)

Ich bin, während ich hier bin, woanders. Was starrst du mich? Immer wieder bin ich über mich selbst entsetzt. Alle meine Fehler, die ich ungeschehen wünschte, tauchen wie ein wütendes Rudel hinter meinem Rücken auf, jagen mich bis an den Rand der Welt. Ich kann nur wieder einmal auf Nachsicht hoffen. Heute werde ich jeden, den ich treffe, anlächeln. Wenn sie mich für einen Idioten halten, dann ist das eben so. e Lost The Sea stammen aus Australien. Mehr weiß…

Weiterlesen Weiterlesen

Laufen mit Musik: White Hills – Overlord

Laufen mit Musik: White Hills – Overlord

Endlich wieder Laufen. Über zwei Wochen unfreiwillige Abstinenz. Beim Lauf durch die vertraute Landschaft Gedanken wieder einfangen, sortieren und scheinbare Unlösbarkeiten mit einem Atemzug lösen. Gelaufen mit abgedrehter Musik von White Hills, einem Musik-Duo aus New York. Die Musik abgedreht, weil wie im Drogenrausch zusammengeklöppelt erscheint. Eine Mischung aus Post-Rock, Psychedelica, Post-Punk und Space-Rock. Treibende Rhythmen, dystopischer Sounds, finster bis strahlend. Der Song „Overloard“ stammt von dem Album „Stop Mute Defeat“, welches via Bandcamp als Download, 12″ Vinyl oder bei…

Weiterlesen Weiterlesen

Musik zum Glück: Slowdive – Rutti

Musik zum Glück: Slowdive – Rutti

Das kleine Glück. Das große Glück. Leben für Tage, vielleicht für Jahrzehnte. Was ist, wenn ich sterbe? Wird sich weiter die Welt um unsere Sonne drehen? Ist die Antwort ja, und so ist es wohl, kann dieses Leben nicht sehr wichtig sein. Und was ist unser Weltall schon mehr als ein unwichtiges, kleines Teilchen in einem möglicherweise unendlichen Universum, welches wiederum…. Aber diese Musik und dieser Song und das Hören dieser zehn Minuten und das Leben in diesem Moment, all…

Weiterlesen Weiterlesen

Laufen mit Musik: Blueneck – Counting Out

Laufen mit Musik: Blueneck – Counting Out

Heute bin ich sieben Kilometer gelaufen. Es war kalt aber trocken. Hin und wieder ahnte man die Sonne hinter den Wolken. Ich traf auf meiner Runde kaum Menschen. Ein Paar mit Hund. Einen weiteren Läufer. Die Strecke führte am Kanal entlang. Ein Stichkanal, der an den Getreidesilos hier bei unserem Ort vorbei, im Hafen der Stadt H. endet. Eine Weile lief ich neben einen Lastkahn her und überholte ihn letztendlich. Das Schiff hieß Emma. Ein schöner Name. Seine Heimathafen war…

Weiterlesen Weiterlesen

Musik zum Glück: We Deserve This – Dark Flower

Musik zum Glück: We Deserve This – Dark Flower

Traum: Der Himmel wie eine dunkle Blume, keine Sterne, ohne Licht. In dieser kalten, stillen, grauen Nacht allein, schlaflos beginne ich langsam zu verschwinden. Anmerkung: Schwarze respektive dunkle Blumen kommen in der Natur sehr selten vor. Sie verdanken ihre schwarze Tönung einer hohen Konzentration dunkler Farbpigmente (Anthocyanen). Dark Flower (Single) by We Deserve This We Deserve This nennt sich das Projekt des Musikers Jan-Dirk Platek. Die Musik, eine besinnliche Mixtur aus Ambient, moderner Klassik, elektrischer Musik, Downtempo und Post-Rock. Sie…

Weiterlesen Weiterlesen

Laufen mit Musik: The Drift – Dark Passage

Laufen mit Musik: The Drift – Dark Passage

Kalt. Drei Grad. Nieselregen. Wind nicht zu knapp. Ich laufe zunächst trotzig, nach wenigen Metern, Regen und Wind von vorne, mit wachsender Laune, fast schon Euphorie durch offene Landschaft. Kein Schutz. Horizont und ein riesiger Himmel. Wir sind die Niedersachsen, sturmfest und erdverwachsen. Naja, geht so. Ich bin zumindest froh, das ich eine Mütze trage. Blue Hour by The Drift The Drift stammen aus San Fransisco. Der Song „Dark Passage“ von dem 2011er Album „Blue Hour“. Musikalisch steht das Trio…

Weiterlesen Weiterlesen