We Lost The Sea – A Gallant Gentleman (Live at Studios 301)

Ich bin, während ich hier bin, woanders. Was starrst du mich? Immer wieder bin ich über mich selbst entsetzt. Alle meine Fehler, die ich ungeschehen wünschte, tauchen wie ein wütendes Rudel hinter meinem Rücken auf, jagen mich bis an den Rand der Welt. Ich kann nur wieder einmal auf Nachsicht hoffen. Heute werde ich jeden, den ich treffe, anlächeln. Wenn sie mich für einen Idioten halten, dann ist das eben so.

e Lost The Sea stammen aus Australien. Mehr weiß ich nicht. Besuchen: Bandcamp | Facebook

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

  1. We Lost The Sea waren 2017 in Leipzig, zusammen mit ihren Landsleuten Meniscus und Dumbsaint. Live sind die anders als auf ihren exquisiten Studioaufnahmen leider eine totale Enttäuschung – Meniscus (die ich bis dahin gar nicht kannte) hingegen sind ein echtes Brett. So hatte das doch noch was Gutes.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.