Reisen im Wohnmobil: Durchs Havelland

Havelberg

Das Pfingstwochenende waren wir mit dem Wohnmobil auf kleiner Reise durchs Havelland. Für uns war dieser Landstrich Neuland. Das Wetter spielte mit, der Dosenöffner wurde wieder einmal vergessen und die Fahrten waren ohne Hindernisse. Zunächst führte uns die Reise nach Havelberg in Sachsen-Anhalt. Ein schöner, ein wenig verschlafener Ort. Ganz in der Nähe mündet die Havel in die Elbe. Ein schöner Stellplatz auf einer Insel in der Havel, abends wirklich sehr zornige Mücken. Am nächsten Tag ging die Reise durch einsame Landschaft via Rathenow nach Brandenburg an der Havel, einem definitiv ganz wunderbaren Ort.Ein ebenfalls empfehlenswerter Stellplatz auf der Dominsel direkt im Ort, eine Exkursion durch die Stadt, umgeben von Wasser. Pfingstmontag ging es Richtung Werder. Eine Wanderung durch die Glindower Alpen und Schloss Petzow. Summa summarum ein paar wunderbare Tage in einer schönen Landschaft bei prächtigstem Wetter.

Havelberg Landschaft

Dominsel Brandenburg an der Havel

Brandenburg an der Havel

Glindower Alpen

Petzower See

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.