Luft holen

Luft holen

Auf der Bank sitzend, in den makellosen blauen Himmel starrend. Die Hand greift nach dem Smartphone, ich schlage sie mit der anderen weg.

Doomscrolling. Ich muss aufpassen das mir beim Aufsammeln der grässlichen Nachrichten und Kriegsbilder nicht der Kopf platzt.

Und tatsächlich habe ich es geschafft, gute Erinnerungen des Vorabends in den Schlaf zu retten, durchzuschlafen und am Morgen erholt aufzuwachen. Morgen werden wir wandern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.