Browsed by
Schlagwort: Beschimpfung

Neunzig Prozent der Weltbevölkerung

Neunzig Prozent der Weltbevölkerung

Was kann man von einem Typen halten, der Bälle hält oder wegschiesst? Nix. Und was in den Bürgermeister von Tübingen gefahren ist, verstehe, wer will. Und warum die Grünen das Wort Deutschland tilgen wollen, weiß der Geier. Oder warum ich mich auf einmal für einen Friseurbesuch testen lassen soll. Tausende von nicht zu beantwortenden Fragen. Abgesehen davon bin ich felsenfest davon überzeugt, dass neunzig Prozent der Weltbevölkerung, insbesondere Politiker jeglichen Couleurs, komplett verblödet, grenzdebil, dumm wie Brot, ja geradezu idiotisch…

Weiterlesen Weiterlesen

Ist der Ruf erst ruiniert

Ist der Ruf erst ruiniert

Unachtsamkeit, sich hinreißend im Zorn. Inferno. Niedertrampeln der Unvernunft, Zerstörung der Kritiker, Widerstand ist zwecklos. Die armen Irren, das Maul in einem Moment der Unbeherrschtheit aufgemacht, von den Konsensmedien niedergemacht, in der Twitterhölle zerquetscht. Das darf doch gedacht werden. Sicher doch. Das darf doch gesagt werden. Nein und nochmals nein. Die Ausgangssperre gilt ab jetzt. Ruiniert für immer und ewig. Das gute Kollegenschwein hält sich an die Regeln. Konsens, sonst setzt es was. Stoizismus hilft.

Weiß und alt

Weiß und alt

…. was fürn Scheiss. Reimt sich. Biodeutsche per Definition Rassisten, in jedem Fall mit Nazihintergrund. Deppen und Idioten die mit schmerzenden Geiernacken bei Twitter mit Gift und Galle spritzen. Mogelpackung Antirassismus, Woken und Gendern, gelangweilte Wohlstandsverwahrloste, unglücklich und zielos, mit verlogenem Zorn. Mein Tipp, durchatmen und einen alten Stoiker lesen.

Herzlich Willkommen in den Vereinigten Staaten, dem großartigsten Land in der Welt

Herzlich Willkommen in den Vereinigten Staaten, dem großartigsten Land in der Welt

Ein wunderbares Land. Großartige Landschaften, schöne Naturwunder. Dazu feinste Technologie und beeindruckende Architektur. Tolle Musik und Filme. Weltberühmte schöne Schauspieler. Die besten Drohnen, die besten Jets. Das beste Militär der Welt. So oder so die Besten der Welt. Facebook, Amazon, Google, der weltumfassende, alles wissende, mächtige Technikscheiss. Dort gibt es ein sagenhaft fortschrittliches Gesundheitssytem für die reichen Weißen. Und seit Gründung der Vereinigten Staaten Rassismus, Polizeigewalt und soziale Ungerechtigkeit. Das alles gibt es zwar überall, außer vielleicht auf Island, aber…

Weiterlesen Weiterlesen

Da ich immer noch nicht entscheiden kann,

Da ich immer noch nicht entscheiden kann,

ob ich nun wieder ins Fitnessstudio gehe oder nicht, ich hab’s noch nicht entschieden. Alternativ wird mehr Fahrrad gefahren. Wenn möglich auf den Rad zur Arbeit. Meine Apple Watch jubiliert bei täglich sechzig Kilometern. Wie man liest, boomt das Fahrrad in Zeiten von Corona. Ich kaufe nicht mehr gerne ein, geschuldet der lästigen Maske. Raub der Mimik, des Gesichts. Und wenn ich wie heute einkaufe, vergesse ich das Wichtigste. Aufschreiben! Der Einzelhandel geht den Bach runter, Kneipen und Restaurants stehen…

Weiterlesen Weiterlesen

Inkonsequent

Inkonsequent

Wasser predigen und Wein saufen. Nicht schön, ist aber leider so. Warum zu Teufel halte ich Amazon für eines der widerwärtigsten Unternehmen überhaupt und kaufe dennoch dort regelmäßig ein? Oder wie wäre es mit China. Die High-Tech-Diktatur schlechthin, ein Überwachungstaat übelster Machart, Kolonisten schlimmster Sorte, Regierung und der Machtapparat besteht aus Lügnern. Traurig aber unumstößlich. Die chinesische Führung hat zunächst versucht, den Ausbruch des Virus zu vertuschen und damit dazu beigetragen, seine Ausbreitung zu beschleunigen. Ärzte, die vor dem neuartigen…

Weiterlesen Weiterlesen