Besuch in Berlin: Gary Numan – Are ’Friends’ Electric?

Besuch in Berlin: Gary Numan – Are ’Friends’ Electric?

Auf der Autobahn nach Berlin. Der erste Stau bereits vor Braunschweig. Natürlich ging das die nächsten Stunden so weiter. Ankunft somit später als gedacht. Einchecken in einem runtergekommen Hotel am Platz der Luftbrücke, ganz in der Nähe des Columbia Theaters. Frisch gemacht und dann in Kreuzberg in einem kleinen Restaurant Bier und Bulletten. Freunde von uns schafften es nicht zeitig, trafen wir später. Auf zum Theater, erst die falsche Schlange zur Columbia Halle gesehen. Zigtausend schwarzgekleideter Kinder die unmöglich Numan Fans sein konnten, sondern tatsächlich auf einen lokalen Rapper warteten. Schwein gehabt. In der richtigen Location ging es gesitteter zu und der Altersdurchschnitt war erheblich höher. Viele nette Gespräche mit unbekannten Gleichgesinnten geführt. Musik verbindet. Kumpel aus Köln saß seit Stunden im ICE und kam nicht so richtig voran. Der Support, eine schreiende Frau, irrelevant. Das Konzert im ausverkauften Theater, die Stimmung und Gary Numan waren großartig. Gute Atmosphäre, perfekte Show, guter Sound und unglaubliche Spielfreunde. Ein toller Abend. Letzte Song war natürlich »Are ’Friends’ Electric?«. Der Mann aus Köln hat es bis auf den ersten Song doch noch fast pünktlich geschafft. Später zu dritt in einem dieser unzähligen Dönerbude bei Dörrum und kalten Efes zwischen angesäuselten Stammgästen bis halbzwei Uhr geredet und gelacht. Mit dicken Kopf und müde zurück. Das wir am nächsten Tag für drei Wochen mit dem Wohnmobil nach Slowenien fahren, sehe ich noch nicht. Zumal ich beim rasenmähen von einem unserer Bienen gestochen wurde. Wegen allergischen Reaktion einen Unterarm wie Hulk.

Gary Numan-Live in Berlin June 2nd. 2022 Part7.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.