Auch das noch

Auch das noch

Ich träumte, ich wäre der dicke Sänger von Spandau Ballet. Aufgewacht. Die geschwollene Hand schmerzt vom Bienenstich. Hindernisse gehören zum Leben und ja und nein, meine Berufung, ein guter Mensch zu sein, ein frommer Wunsch, ein Versuch, ein Ziel. Dämonen überall.

Meine Mutter, das kranke verwirrte Kind. Entscheidungen treffen oder aufschieben.

Checkliste durchgegangen. Das Wohnmobil ist beladen, bis auf ein paar Kleinigkeiten sind wir startklar. Auf der Terrasse in der Abendsonne. Hähnchen mit Pommes, ein Glas Rotwein. Zum Nachtisch Erdbeeren mit Vanilleeis. Morgen ganz früh gehts los Richtung Slowenien.

Fast acht Stunden unterwegs. Zwischenstopp am Chiemsee. Unwetter. Nass bis auf die Knochen. Dann der lange, tiefe Schlaf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.