Ganz dünnes Eis

Schade, die kalten Tage vorbei sind. Sie haben mir gut getan. Immer diese Vorurteile gegen den Osten. Dort lebt doch ein sympathischer Menschenschlag. Zwar hat jetzt wieder ein rechter Vollpfosten in der Oblast Sachsen, genauer gesagt in Bautzen, seinen rassistischen Dreck zur Weihnachtszeit ausgekübelt, aber das Ekel ist doch in einer christlichen Partei. Abgesehen davon […]

Zurück ins kalte Haus

Als wir nach vier Tagen, vom langen Wochenende am Meer zurück, ausgesaugt und erschöpft von der Demenz und Verwirrung meiner Mutter, das Haus betraten, war es kalt. Ich hatte aus Sparmaßnahmen die Heizung abgeschaltet. Kein Raum wärmer als 13 Grad. Ich hab’s wohl etwas übertrieben. Dabei wäre das Abschalten der Heizung gar nicht notwendig gewesenen, […]

Also doch noch kein dritter Weltkrieg

Kaffee. Im Internet gelesen, eine russisch / ukrainische Rakete sei in Polen runtergekommen, denoch kein dritter Weltkrieg ausgebrochen. Also muss ich mit dem Hund nach Draußen in Kälte und Regen. Unangenehm, hoffentlich kackt er bald. Später Auto aus Wartung abgeholt, alles in Ordnung, allerdings sollte zeitnah eine neue Batterie angeschafft werden. Ärgere mich immer noch, […]

Ende Oktober im T-Shirt Hundefutter gekauft

Aufnahme einer Tankstelle mit der LUMIX LX-100 gegenüber vom Futterhaus in Hildesheim. Dort haben wir ein Sack Hundefutter für 68 Euro gekauft haben, ca 20 Prozent teurer als vor einem halben Jahr. Gestern wieder einmal Lebensmittel gekauft und ein Paket zusammengepackt für die Ukraine. Soll dahin gehen, wo es richtig schmerzhaft ist. «Besonders in den […]

An und für sich ein schöner Grillabend

Das die Ukraine nicht die Unterstützung bekommt, die sie verdient, gerade aus Deutschland, treibt mich um, macht mich wütend. Wir hatten die Tage ein ukrainisches Paar eingeladen. Ein schöner Abend, keine Frage. Fachsimpelnd am Grill, er ist Musiker, ich eher der Hörer, Bier und Wein. Lachen über schöne Dinge, aber auch gebanntes Zuhören über Erzählung […]