Musik zum Glück: Whispering Sons – White Noise

Gerade der Moment des Tages, wo ich den Überblick verliere. Stehen bleiben, inne halten, durchatmen. Und Musik. Whispering Sons, eine unglaublich talentierte junge Band aus Belgien, live im übrigen eine Bank, die im Hier und Jetzt den etwas klapprigen Vorbildern aus den Achtzigern neues Leben einhaucht. Ihr Debütalbum „Endless Party“, eine Handvoll herrlich finsteren Songs, und […]

Weiterlesen

Im Regen

Es regnet. Nach ein paar wirklich schönen Oktobertagen werde ich, obwohl es heute morgen bei prächtigen Licht noch anders schien, beim mittäglichen Spaziergang, den Hund an der Leine, tüchtig nass. Der Regen stört mich dennoch nicht. Blätter in kräftigen Farben kleben auf nassen Wegen, Regen und Wind, kein Licht. Und wenn das Böse die Welt […]

Weiterlesen

Nach erfolgreich absolviertem Kurs als Ersthelfer

Der 4. August 1892. Gleich nach seinem erfolgreich absolvierten Kurs als Ersthelfer kam Herr K zu seinem ersten Einsatz. Ahnungslos betrat er den Raum. Eine Person lag reglos auf dem Boden. Welches Geschlecht, das war  nur anhand der Kleidung feststellbar. Schwer atmend kniete er über dem Opfer und stellte fest, da war nichts mehr zu […]

Weiterlesen

In Stralsund

In Stralsund

Der Himmel ist bedeckt. Stralsund. In der historische Altstadt. Eine Straßenkreuzung. Kopfsteinpflaster. Auf dem schmalen Bürgersteig vor einem der Häuser stehen drei schwarze und zwei blaue Mülltonnen. Hinten links gehen ein Mann und eine Frau aus dem Bild. Der Mann trägt seine Jacke unter dem Arm. Im Vordergrund überquert eine junge Frau mit schulterlangen Haar […]

Weiterlesen

In den Süden

Der Efeu am Haus raschelt. Eine ganze Hauswand dunkelgrün bedeckt. Bis hinauf zum Dach. Spinnen, groß wie Kinderfäuste, huschen durch Blätter. Knirschende Schritte, entferntes Schreien von Kindern. Nebel zieht auf, die Luft wird dünner. Er geht um das Haus, verharrt im Schreck. Schatten im Garten. Das vor einem Augenblick noch grüne Gras verdorrt. Am Himmel […]

Weiterlesen

Laufen mit Musik: Recoil – Drifting

Herr K läuft mit Musik. Abgesehen davon, das mein reichter Fuß schmerzt, geht es mir (zur Zeit) gut. Wahrscheinlicher Grund ist Überanstrengung, es wurde übertrieben. Der zweiter Grund für die ungelegenen Probleme mit Ferse und Achillessehne: ich war bisher einfach zu faul zum Dehnen. Nach dem Lauf! Das wird und muss sich ändern. Bis dahin […]

Weiterlesen

Leben

Neulich. „Das Leben ist eins der schwersten, und hinterher ist man tot“. „So habe ich das noch nie gesehen“ erwiderte er und verschwand im Nebel.

Weiterlesen

Laufen mit Musik: Maya Jane Coles – Take Flight

Herr K läuft mit Musik. Die meisten, wenn ich so darüber nachdenke, alle mir bekannten Läufer bewegen sich ohne Musik. Es würde nur störe, ablenken, den Laufrhythmus verhunzen, so etwas in dieser Art. Bei mir geht es nicht ohne Musik. Allerdings gibt es Unterschiede. Höre ich ohne Laufhose kreuz und quer, So muss beim Laufen […]

Weiterlesen

Im TV: Unkle – When things explode ( feat. Ian Astbury)

Neulich habe ich, auch wegen dem dringlichsten Wunsch meiner Frau, im Staatsfernsehen den Film „Sanft schläft der Tod“ gesehen. Wie schön, ein Krimi, ein Thriller, ohne Werbeunterbrechung. Eigentlich hatte ich mir für diesen besagten Abend schon etwas bei Netflix rausgesucht, aber die Frau ist bekennender Fan des Schauspielers Matthias Brandt. Ich kann ihn auch gut […]

Weiterlesen