Browsed by
Schlagwort: Indie

Laufen mit Musik: Balthazar – The Man Who Owns The Place

Laufen mit Musik: Balthazar – The Man Who Owns The Place

Man läuft, genießt die Bewegung, den erhöhten Puls, die Landschaft und dann wird man plötzlich und unerwartet aus seinen Gedanken gerissen. Der Weg wird mit zornigem Gefauche und Geschnatter versperrt. Immerhin drei kleine Gänseküken gilt es, zu beschützen. Ich bin knapp einem Massaker entkommen. Der Song “The Man Who Owns The Place” hat schon ein paar Tage auf dem Buckel, stammt von dem 2012er Album “Rats” der belgischen Indie-Rock/Pop Band Balthazar. Das dieser Song auf meine Lauf-Playlist gelandet ist, liegt…

Weiterlesen Weiterlesen

Musik zum Glück: Juli Kapelle – 3 Schritte

Musik zum Glück: Juli Kapelle – 3 Schritte

Heute darf ich mich nicht beklagen. Heute beherrsche ich alles ohne überflüssige Bewegungen. Und doch, nie bin ich wirklich allein. Immer stört mich etwas. Meine Füße, der Kopf, die Schulter, die Hand, der Hals, die Nase. Sogar im Schlaf stört mich der schwitzende Körper und die Schwere der Bettdecke. Die Juli Kapelle ist eine sogenannte Ein-Mann-Kapelle mit fluktuierender Besatzung aus Absurdistan. Drei Schritte sind möglicherweise einer zuviel. Die Musik der Juli Kapelle gibt es bei Bandcamp zu erwerben. Alternativedeutscheindierockexperimentalfolkliedermachermusik. Im…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich lebe und gehe und spüre die kalte Luft: Fake Your Own Death – Cut

Ich lebe und gehe und spüre die kalte Luft: Fake Your Own Death – Cut

Ich glaube es kaum. Ich gehe entlang der Felder und es schneit. Der Winter kommt zurück. Meine Gedanken verirren sich. Den eigenen Tod vortäuschen. Zugegeben, ich bin neugierig und habe tatsächlich mit dem Gedanken gespielt, aber eben nur das. Die Verwerfungen wären wohl zu gravierend. Was ich mir allerdings auf meiner To-Do Liste notiert habe: Ist es kein Unfall, der mich hinwegfegt, so will ich mein Ende selbst bestimmen. Aber ich lebe und gehe und spüre die kalte Luft und…

Weiterlesen Weiterlesen

Musik zum Glück: Out Lines – Buried Guns

Musik zum Glück: Out Lines – Buried Guns

“Die Schotten sind sehr ernsthaft und mögen keine Scherze; doch sie lieben Musik und können einige sehr schöne Lieder singen; aber der Klang der schottischen Dudelsäcke wird einem nicht gefallen. Der Lärm ist fast so grässlich wie das Quietschen einer Tür oder Katzengeschrei.” Mrs. Mortimer So schlimm finde ich Dudelsackgeschrei zwar nicht, heute aber nicht. Die schottische Songwriterin Kathryn Joseph und ihre Landsleute James Graham und Marcus Mackay gründeten die Band Out Lines und haben vor Monaten bereits das Album…

Weiterlesen Weiterlesen