Browsed by
Schlagwort: Abends

An der Weser

An der Weser

Ein paar Tage allein unterwegs. Mit dem Wohnmobil an die Weser. Ein schöner Ort. Ruhe. Vor mir fließt der Fluss, stetig, fast für immer und ewig. Gedanken sortierend, keine Gespräche, alle schlechten Nachrichten beiseite schiebend, sitze ich am Fluss, abends die Flasche Rotwein. Der Schlaf entsprechend tief und fest. Lange Fahrradtour entlang der Weser. Später wieder am Fluss sitzend, noch später Schlaf und seltsame, beängstigende Träume.

Bei uns auf dem Dorf

Bei uns auf dem Dorf

werden seit Wochen um Punkt Neun die Kirchenglocken geschlagen. Wegen Corona. Können die mal langsam damit aufhören? Das nervt. Als wenn hier Tag für Tag die Toten rausgetragen werden. Wie damals während der Pest. Soweit ich weiß, gibt es hier im Ort bisher einen Infizierten. Mehr weiß ich nicht.