Einparken unter lautstarkem Tohuwabohu

Mein größter Wunsch: einmal, aus dem Fenster schauend, plötzlich das große Ganze, den Zusammenhang, den Sinn von allem, wie in einem Kriminalroman die Auflösung, zu erfassen, zu verstehen. Es ist zum verrückt werden. Mit Ach und Krach, nachdem ich im Nachbardorf für das Wohnmobil einen Einstellplatz in einer Scheune ergattert hatte, gelang es mir, unter […]

Weiterlesen

Armselige Katzbuckelei

Wir sind die Sprachlosen, die Schwerfälligen, wir sind verrückt vor unersättlicher Sehnsucht nach einem anderen Ort, eine andere Zeit. David Means, Coitus Aber diese Zeit wird es nicht geben. Vielleicht ist es möglich im kleinsten, im engsten, im intimsten Umfeld. Aber dort draußen ist die Welt voller Abscheulichkeiten. Und ich hatte mich gewarnt. Lies keine […]

Weiterlesen

Notizen: Willensschwäche und Wankelmütigkeit

Wüste Träume nehmen langsam überhand. Der Vorsatz, unserer Schlafzimmer neu zu gestalten, war bereits gefasst. Nun wurde zumindest die Tapete ausgesucht. Genauer gesagt, die Frau hat die Wahl getroffen, ich habe zugestimmt. Den Vormittag mit Willensschwäche und Wankelmütigkeit verbracht. Sehr lange hin und her überlegt, ob ich laufe sollte oder eben nicht. Bereits in Laufkleidung […]

Weiterlesen

Keine unnötige Bewegung und langsamer kauen

Traum, in dem ich endlos laufe und dabei stehen bleibe, um Holzkisten zu öffnen, in den wiederum Kisten sind, die zu öffnen mir nicht gelingt. Einer von vielen Vorsätze, die ich gefasst habe, wird auf meiner To-Do Liste unterstrichen. Oft bemerke ich, wie ich, vor allem im Gespräch mit Unbekannten, das Thema innerlich bereits wechsle, […]

Weiterlesen

Tagesnotiz: Steuerfreier Feiertagszuschlag

Weihnachtstage sind vorbei. Es war schön, aber auch etwas strapaziös. Ich bin traurig, das die Kinder wieder fort sind. Gestern, als rauschender Höhepunkt, das große Zusammentreffen der Familie. Anstrengend. Der erste Höhepunkt, die französische Bulldogge meiner Cousine hat die wahrscheinlich ziemlich leckere Bratapfel-Krokant-Zimt-Torte weggeputzt. Der zweite Höhepunkt, einen Dreijährigen zum Weinen gebracht. Die letzten drei […]

Weiterlesen

Blutwerte nahezu perfekt

Enttäuschung, laut der Hausärztin sind meine Blutwerte nahezu perfekt. Ich hatte auf zu niedrige Schilddrüsen-Werte, zumindest ein wenig Eisenmangel gehofft. Aber ich bin augenscheinlich gesund und werde dennoch tagtäglich von Müdigkeit übermannt. Vielleicht ist es die Last, vielleicht sind es seltsame Hormone. Vielleicht lese ich zu viel.

Weiterlesen

In Stralsund

In Stralsund

Der Himmel ist bedeckt. Stralsund. In der historische Altstadt. Eine Straßenkreuzung. Kopfsteinpflaster. Auf dem schmalen Bürgersteig vor einem der Häuser stehen drei schwarze und zwei blaue Mülltonnen. Hinten links gehen ein Mann und eine Frau aus dem Bild. Der Mann trägt seine Jacke unter dem Arm. Im Vordergrund überquert eine junge Frau mit schulterlangen Haar […]

Weiterlesen

Besuch in der Gärtnerei

Der Himmel ist bedeckt von Wolken. Der gerade ausgefochtene Streit noch schwelend, fahren der Mann und die Frau zurück in die Stadt. Die Stimmung ist unbestimmt, beide können sich nicht entscheiden. Leichtigkeit und Optimismus, oder lieber doch, zornig auf alles und niemanden, eine große Kälte. Sie halten vor einer Gärtnerei. Sie und er schlendern an […]

Weiterlesen