Reisen im Wohnmobil: Thüringen – Ilmenau und Thüringer Wald

Thüringen - Ilmenau und Thüringer Wald

Nach knapp einstündiger Fahrt in Ilmenau. Ein Parkplatz am Rand der Stadt. Es regnet. Wir warten. Dann doch Aufbruch. Wandern. Von Ilmenau geht es bis auf 861 Meter hinauf zum Kickelhahn. Hier liegt teilweise noch Schnee. Wir kehren in einer gemütlichen Hütte ein und warten bei deftiger Linsensuppe und Leberkäs das Ende der Regen- und Graupelfront ab. Das Wetter kann sich nicht entscheiden. Gestern im T-Shirt durch Weimar, heute fehlen die Handschuhe.

Ilmenau und Thüringer Wald

Ilmenau und Thüringer Wald

Ilmenau und Thüringer Wald

Ilmenau und Thüringer Wald

Kalt. Sonne, Regen, Wind. Rundwanderung von 12 Km und 452 Höhenmeter. Oben Schnee und Goethe.
Wenige Meter vom Gipfel entfernt Goethehäuschen. 1780 schrieb Johann Wolfgang Goethe hier die Verse des heute weltberühmten ‚Wanderers Nachtlied‘.

„Ueber allen Gipfeln
Ist Ruh‘,
In allen Wipfeln
Spürest Du
Kaum einen Hauch;
Die Vögelein schweigen im Walde.
Warte nur! Balde
Ruhest du auch.“

Ilmenau und Thüringer Wald

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*