Musik zum Glück: Les Modules Etranges – Dark Ages

Die seltsamen Module. Les Modules Etranges. Ist dort jemand? Es ist so dunkel hier. Mit L im Ort spazieren gewesen. Auf Höhe der Kirche hatte ich einen leichten Schwindelanfall, habe ihn aber gut weggesteckt. Zögernde Schritte, dort vorn ist Licht und Bewegung. Morgen soll der große Konflikt beginnen. Dark-Wave, Gothic und Post-Punk. Les Modules Etranges stammen aus dem französischen Nantes und sind bereits seit 2007 im Geschäft, momentan scheint es etwas ruhiger zuzugehen.  Das 2012er Album »Socially Awkward« wird, genauso wie die Single »So Alone / We Want Blood« (2013), regelmäßig hervorgekramt.

Gitarren in Moll, schönstes Geklöppel, eine musikalische Geisterfahrt durch die Welten von The Cure, Cocteau Twins und Siouxsie Sioux. Als herausragendes Beispiel ihres überschäumenden Frohsinns möchte ich die vier Songs der »Dark Age E​P« empfehlen. Via Bandcamp kann die Musik von Les Modules Etranges gehört und teils kostenfrei, teils für einen geringen Obolus gekauft werden.

Les Modules Etranges besuchen: Homepage | Soundcloud

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*