Wandern: Auf dem Tosmarkamm und durch den Wald

Start am Söhrer Forsthaus. Rundwanderung von 15 Kilometern durch den Tosmar. Der Tosmar ist Teil des Hildesheimer Waldes. Man könnte sagen, unser Hausberg. Kalt war es. Besonders unangenehm wurde der eisige Wind auf dem Kamm. Die Wege sehr matschig. Wir glauben alle, es gab die letzte Zeit zuviel Wasser von oben. Rast mit heißem Tee. […]

Weiterlesen

Wandern: Der Külf

Wandern im Külf

Wir fuhren nicht weit, ins Leinebergland. Der Külf ist ein recht schmaler, aber sehr langgezogener Höhenzug, der auf einer Landkarte betrachtet komisch aussieht. Auf Höhe des kleinen Dorfes Lübbrechtsen ging es einen holprigen Weg hinauf zum Startpunkt. Geregnet hat es nicht, wirklich schön war das Wetter dennoch nicht. Die Wege oft matschig. Feucht. Gehen, atmen, […]

Weiterlesen

Wandern: Im Harz bei Lautenthal

Wandern bei Altenau

Herr K wandert. Auch allein, an diesem Tag im Harz mit Freunden und Hund. Ein Rundkurs, hinauf und hinab. Startpunkt in Lautenthal, ein kleiner Ort, im Land bekannt durch den  Fressorgientempel „Harzer Schnitzelkönig“. Eingekehrt wurde dort nicht. Gewandert im Trogtaler Berg. Nadelgehölz und harzige Luft. Fliegenpilze, Luchsstein, stille Gewässer und eine Schlange. Ohne Schlangenbestimmungsbuch blieben […]

Weiterlesen